Welchen Deutschtest benötigt man, um als Ausländer in Deutschland zu studieren?

In diesem Blogbeitrag beschäftigen wir uns mit dem Thema der Deutschprüfung über das Niveau, das man nachweisen muss, wenn man in Deutschland studieren möchte. Ein reiner Deutschkursbesuch ist nicht ausreichend für eine Studium in Deutschland.

Nach dem Deutschkurs in Hamburg zum Studium in Deutschland?

Sie spielen mit dem Gedanken nach dem Deutschkurs bei uns in Hamburg eine Bewerbung auf einen Studienplatz irgendwo in Deutschland oder in der Region Norddeutschland loszuschicken? Hier erhalten Sie die wichtigsten Tipps dazu, besonders mit Blick auf die richtige Sprachprüfung Deutsch für ein Studium.

Allgemeine Voraussetzungen für ein Studium an einer deutschen Hochschule

Ob Sie für ein Studium mit einem ausländischen Schulabschluss, zugelassen werden, ist abhängig davon ob Sie einen Nachweis über Ihren Schulabschluss liefern können und nach den deutschen Vorgaben für Hochschulzugangsberechtigungen (HZB) als qualifiziert eingestuft werden. Für gewöhnlich wird das deutsche Abitur (Allgemeine Hochschulreife) oder die Europäische Reifeprüfung verlangt. Unter bestimmten Voraussetzungen kann aber auch eine berufliche Qualifikation zum Studium befugen.

Ausländische Abschlüsse reichen nicht zwingend für ein Studium aus

Studieren in Deutschland - DeutschprüfungWenn Sie aus einem der EU-Länder oder aus Island, Norwegen, Liechtenstein oder der Schweiz kommen und ihr Abschluss dort für die Annahme an einer Hochschule reicht, gilt dies meistens auch für Deutschland. Mehr Informationen des Deutschen Akademischen Austauschdienstes dazu finden Sie hier.

Je nach Herkunft gelten Sie auch als qualifiziert, wenn Sie bereits zwei bis drei Semester in ihrer Heimat studierten. Wenn das nicht der Fall sein sollte, kann der Besuch eines Studienkollegs verpflichtend für Sie sein. In primär künstlerischen Fächern werden besonders Talentierte teilweise auch nur abhängig von Eignungstests oder Arbeitsproben bewilligt.

Ein Deutschtest allein reicht für die Zulassung an einer Hochschule in Hamburg oder einem anderen Bundesland nicht aus. Allerdings sind gute bis sehr gute Sprachkenntnisse essenziell, je nach Studiengang werden unterschiedliche Sprachniveaus abverlangt (B2, C1 oder sogar C2). 

Welchen Deutschtest müssen Sie vorzeigen können und welche Testvarianten sind zugelassen?

Es gibt verschiedene Tests, die Sie machen können, um an einer Hochschule in Hamburg oder anderen Teilen Deutschlands zu studieren. Allerdings ist auch entscheidend wo Sie studieren und was für einen Studiengang Sie belegen möchten.

Die in Deutschland am häufigsten vorkommenden Tests sind: 

  1. Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH)

Bei der DSH-Prüfung handelt es sich um einen jeweils internen Test der Hochschule oder Universität selbst. Er kann nur teilweise allgemein vorbereitet werden und prüft meist Kenntnisse um das Niveau C1 herum ab.

Die Prüfungsgebühren sind an verschiedenen Hochschulen unterschiedlich hoch. Der Test kann an verschiedenen Universitäten in ganz Deutschland absolviert werden. Die Termine an denen der Sprachtest stattfindet variieren je nach Standort.

Die Prüfung ist in vier Teilgebiete gestaffelt, das Hörverstehen welches etwa 60 Minuten dauert, ein Leseverstehen mit ebenfalls ca. 60 Minuten, das Verstehen und Bearbeiten wissenschaftlicher Strukturen, ca. 30 Minuten und eine Vorgabenorientierte Textproduktion welche ebenfalls ca. 60 Minuten in Anspruch nimmt. Außerdem gibt es einen mündlichen Teil der Prüfung, welcher Sie etwa 15 Minuten beansprucht.

Gerichtet ist die Prüfung an Ausländer, welche bereits für das folgende Semester zugelassen wurden oder die Zulassung wurde Ihnen bei gutem Testergebnis in Aussicht gestellt.

Falls Sie mehr dazu nachlesen wollen, können Sie das auf der Website von DSH-Germany. 

  1. TestDaF

Der Test kann in verschiedenen Ländern absolviert werden und kostet in Deutschland beispielsweise ca. € 175,-. Der TestDaF hat folgende Niveaustufen TDN 1-5, wobei TDN 3-5 ungefähr den Niveaustufen B2/C1 entsprechen.

Der Test ist sowohl in Papierform als auch in digitaler Form möglich und prüft Sie in vier Kategorien, angefangen mit einem Leseverstehen, dafür haben Sie eine Stunde Zeit, anschließend haben Sie 40 Minuten für ein Hörverstehen. Danach werden  eine Stunde lang Ihre schriftlichen Fähigkeiten getestet. Zum Schluss müssen Sie noch den mündlichen Teil der Prüfung absolvieren. Hierbei kann die Zeit variieren wobei Sie etwa 35 Minuten einplanen sollten. Mehr Informationen finden Sie auf der Website des TestDaF.

3. Telc C1/Hochschule

Universtität Deutschland - Prüfungen in DaFDie telc Prüfung kann zu einem gewünschten Termin an verschiedenen Stellen auf der Welt verteilt abgelegt werden. Testzentren in Ihrer Nähe finden Sie hier. Die Kosten variieren je nach Prüfungszentrum, diese erfahren Sie, sobald Sie einen Termin ausmachen. Insgesamt dauert die Prüfung ca. 4 Stunden und 40 Minuten (mit Pausen) und ist ähnlich wie die vorherigen Prüfungen aufgebaut. Sie müssen ein Leseverstehen (90min) absolvieren, danach ein Hörverstehen (40min) und einen schriftlichen Ausdruck (70min). Danach haben Sie noch etwa 24 Minuten eine mündliche Prüfung. Gemacht wurde der Test für Ausländer, die ihr Studium an einer deutschen Hochschule aufnehmen wollen, bereits studieren oder ihre Sprachkenntnisse nachweisen sollen. Die Website von telc finden sie hier.

 

 

  1. Goethe Zertifikat C1

Das Goethe Zertifikat kann an 12 Standorten innerhalb Deutschlands erlangt werden und auch in verschiedenen Sprachniveaus. Je nach Studiengang reicht ein B2 Zertifikat, allerdings nur für bestimmte Studiengänge an (Fach-)Hochschulen. Für mehr sprachlich basierte Studiengänge kann aber auch ein C1 oder ein C2 Zertifikat verlangt werden (C2 meist für Jura, Übersetzen/Dolmetschen oder angewandte Sprachwissenschaften). Auch die Preise sind je nach Test unterschiedlich hoch, eine Tabelle zu diesen finden sie hier.

Auch das Goethe Zertifikat besteht aus vier Teilen, einem Leseverstehen (70min), einem themengebundenen Schreiben (80min), einem Hörverstehen (ca. 40min) und einem mündlichen Prüfungsteil (10-15min)

Das Zertifikat richtet sich an keine spezielle Altersgruppe, sondern kann von Personen jeden Alters erlangt werden, als Nachweis der vorhandenen Deutschkenntnisse. Falls Sie sich selbst noch weiter informieren möchten können Sie das hier auf der Seite des Goethe Zertifikat. 

Ist der Besuch eines Studienkollegs für mich verpflichtend?

Das hängt davon ab, ob Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) haben, die für das Studium in Deutschland direkt zugelassen ist oder nicht. Mehr erfahren Sie auf der HZB-Datenbank des DAAD.

Wenn Sie mit einem ausländische HZB studieren sind Sie im Regelfall deutlich weniger erfolgreich als der Durchschnitt, da Sie oft die deutsche Sprache nicht so gut beherrschen wie Ihre Mitstudenten. Das Vorsemester an einem Studienkolleg kann Ihnen helfen, durch die systematische, fachliche und sprachliche Vorarbeit Ihre Chancen zu verbessern. Um bei einem Studienkolleg in Hamburg zugelassen zu werden benötigen Sie Deutschkenntnisse der Stufe B2. Falls Sie mehr Informationen dazu benötigen finden Sie diese hier. 

Weitere interessante Blogs und Kurse für sie:

Sprachschule Aktiv Hamburg Sprachkurse, Spanischkurse, Deutschkurse, Englischkurse Anonym hat 4,80 von 5 Sternen 115 Bewertungen auf ProvenExpert.com