Deutschkurse mit Unterkunft in Hamburg – WG und Gastfamilien

Deutsch lernen Sie am besten direkt vor Ort. Eine die schönsten deutschen Städte ist Hamburg. Dort können Sie einen Intensivkurs in der Sprachschule Aktiv buchen und die Vorzüge der Stadt genießen. Schlendern Sie nach dem Unterricht an der Alster entlang oder shoppen Sie in den wunderschönen Einkaufspassagen. Für einen erfolgreichen Deutschkurs benötigen Sie die passende Wohnung. Ein Hotel oder eine Pension ist weniger geeignet. Sie müssen mit Deutschen zusammenkommen, damit Sie die Sprache auch außerhalb des Unterrichts üben können. Wir sind Ihnen gerne bei der Suche nach einer passenden Unterkunft behilflich. Deutschkurse mit Unterkunft in Hamburg finden – Unsere WG und Gastfamilien.

Deutschkurse mit Unterkunft in Hamburg

Deutsch lernen in Hamburg mit Unterstützung einer Gastfamilie

Die Unterkunft in einer Gastfamilie ist für einen Deutschkurs in Hamburg optimal. Sie haben während der Zeit Ihres Kurses Familienanschluss. Sie essen mindestens zwei Mahlzeiten (Frühstück und Mittag- oder Abendessen) mit der Familie und können so jeden Tag Ihre Deutschkenntnisse ein wenig verbessern. Sie lernen somit Deutsch nicht nur in den paar Stunden während des Unterrichts, sondern üben die Sprache den ganzen Tag. Sie haben natürlich ein eigenes Zimmer. Dort können Sie sich zurückziehen und den Unterricht für den nächsten Tag vorbereiten. Wir bieten auch die Option von privaten Vermietern ohne Familienleben. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse einfach mit Ihrem Ankunfts- und Abreisedaten und wir senden an unsere Gastfamilien und Vermieter eine Anfrage.

Anfrage Sprachkurse Hamburg

Deutsch lernen in Hamburg in einer Wohngemeinschaft

In einer WG ist die Beziehung der Bewohner nicht ganz so eng wie in einer Gastfamilie. Auch hier steht Ihnen ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Toiletten und Küche benutzen Sie meist gemeinsam. Oft können die Bewohner zusammen, was Ihnen viele Gelegenheiten bietet, Deutsch zu reden. Zwar sind auch hier gemeinsame Ausflüge möglich, doch da jeder Bewohner einen anderen Beruf nachgeht, sind die Möglichkeiten begrenzt.

Hier sind einige Websiten:

Deutsch lernen in Hamburg mit einem Hotel oder Hostel/Jugendherberge

Ein Hotel ist die teuerste Unterkunft und für Ihre Zwecke nicht gut geeignet. Sie haben kaum Gelegenheit, Deutsch zu sprechen. Der Vorteil ist der größere Komfort. Sie starten in den Tag mit einem leckeren Frühstück, am Abend sind die Betten gemacht und wenn Sie es wünschen, lassen Sie den Tag an der Bar ausklingen. Wir vermitteln Ihnen natürlich auch gerne ein Hotel, weisen Sie aber darauf hin, dass Sie Ihre Deutschkenntnisse in Ihrer Freizeit kaum verbessern.

Hier sind einige Hostels und Hotels/Jugendherbergen:

Achtung Wichtig: Versicherungen für unsere Schüler und Mieter

Falls Sie das Angebot mit einer Unterkunft in Hamburg annehmen, sollten sie unbedingt krankenversichert sein und eine abgeschlossene Haftpflichtversicherung haben. Die Krankenversicherung ist Pflicht für alle nicht-EU Schüler unserer Deutschkurse und sollten Sie aus der EU stammen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie für längerfristige Aufenthalte im EU-Ausland versichert sind. Die Haftpflichtversicherung ist für alle Fälle von Schäden gegenüber Dritten einsetzbar, typischerweise verlangen unsere Vermieter oder Gastfamilien, dass man gegen mögliche Schäden an Wohnungen versichert ist. Daher raten wir hier zum Abschluss dieser Versicherung.

Das kostet der Deutschkurs in Hamburg

Die Kosten für einen Deutschkurs in Hamburg samt Unterkunft lassen sich nicht genau angeben. In Hamburg sind die Mieten grundsätzlich sehr teuer. Wir werden uns aber auf jeden Fall bemühen, Ihnen eine Wohnung mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis zu vermitteln. Die Kosten liegen bei der Unterbringung in einer Gastfamilie je nach Lage zwischen 400 und 600 Euro. Falls Sie sich für ein Hotel entscheiden, sind die Kosten natürlich entsprechend höher.
Die Kosten für den Deutschkurs in Hamburg sind sehr gut planbar. Sie bezahlen für einen Deutschkurs in Hamburg 399 Euro (Kursdauer: Vier Wochen)

Lassen Sie sich von uns beraten

Ein Deutschkurs erfordert viel Vorbereitung. Falls Sie außerhalb des Schengenraums leben, benötigen Sie für den Aufenthalt oft ein Visum. Unsere Mitarbeiter sind Ihnen dabei behilflich. Sie erfahren auch, welche Kursoptionen Ihnen in der Sprachschule Aktiv in Hamburg zur Verfügung stehen. Falls Sie Ihre aktuelles Sprachniveau nicht einschätzen können, ist es sinnvoll, einen Einstufungstest zu machen. Dieser liegt auch auf unserer Internetseite vor. Unsere Mitarbeiter unterstützen Sie auch nachdem der Kurs schon begonnen hat.