Telc Vorbereitungskurse in Hamburg – Prüfungsvorbereitung

Wenn Sie an einer der Universitäten und Hochschulen in Hamburg studieren wollen, benötigen Sie gute Kenntnisse der deutschen Sprache. Was für deutsche Studienteilnehmern kein Problem darstellt, wird für nichtdeutsche Bewerber leicht zu einem Hindernis. Sie müssen die entsprechenden Sprachkenntnisse nachweisen. Oberflächliche Kenntnisse genügen dabei nicht. Sie müssen fähig sein, dem Unterricht zu folgen. Außerdem gehören zum Lehrplan der Universitäten Seminare. In diesen diskutieren Sie wissenschaftliche Sachverhalte. Sie weisen die Sprachkenntnisse durch verschiedene Prüfungen nach. Wir empfehlen Ihnen die Telc-Prüfung. Sie wird von den Universitäten und Hochschule Hamburgs anerkannt.

Telc-Prüfungsvorbereitungskurse in Hamburg - Prüfungsvorbereitung

Der Telc Vorbereitungskurs in Hamburg findet unmittelbar vor der Prüfung statt

Wir bieten verschiedene Prüfungstermine an. Der Vorbereitungskurs dauert vier Wochen und findet an fünf Tagen in der Woche unmittelbar vor der Prüfung statt. Die Kursgebühr beträgt 399 Euro. Neben der inhaltlichen Vorbereitung lernen Sie auch die Prüfung selbst kennen. Vor der eigentlichen Prüfung nehmen Sie an einem Test teil, der die Prüfungssituation abbildet. Dadurch verlieren Sie die Angst vor der Prüfung. Sie bekommen nicht nur eine Originalprüfung, sondern erhalten auch wichtige Tipps. Selbstverständlich erhalten Sie das Ergebnis vor der eigentlichen Prüfung. Es bleibt noch genügend Zeit, dass Sie zusammen mit der Lehrkraft an eventuellen Problemen arbeiten können. Sie können beruhigt in die Prüfung gehen, denn von unseren Teilnehmern bestehen fast 94 Prozent die Prüfung.

Sie nehmen an den Prüfungen als interner teil

Falls Sie an einer Sprachschule Aktiv in den letzten sechs Monaten einen Deutschkurs besucht haben oder an der Prüfungsvorbereitung teilnehmen, sind Sie ein interner Kursteilnehmer. Dadurch entstehen für Sie geringere Kosten. Die Gebühr für die Prüfung zahlen Sie zum Anmeldeschluss. Die Kursgebühr zum Beginn des Kurses.

Häufig gestellte Fragen

Ich kann leider an keinen der genannten Termine teilnehmen

In diesem Fall teilen Sie uns einfach Ihren Wunschtermin mit. Bei mindestens drei Teilnehmer können wir einen Kurs für eine außerplanmäßige Prüfung einrichten. Falls das nicht möglich ist, machen wir Ihnen ein besonderes Angebot. Sprechen Sie mit unseren Mitarbeitern.

Ich habe gute Deutschkenntnisse, benötige ich einen Prüfungsvorbereitungskurs

Selbst bei guten Deutschkursen lohnt sich ein Kurs. Sie lernen bei der Vorbereitung nicht nur die inhaltlichen Anforderungen kennen, sondern auch die Besonderheiten der Prüfung. Fast alle unserer Kursteilnehmer bestehen die Prüfung. Bei Teilnehmer ohne entsprechenden Kurs bestehen nur ungefähr 56 Prozent. Wenn Sie ohnehin an einen Deutschintensivkurs teilnehmen, benötigen Sie keinen eigenen Kurs, da die Vorbereitung während des Kurses stattfindet.

Was kommt bei den Prüfungen auf mich zu?

Zunächst erfolgt eine schriftliche Prüfung. Diese besteht aus den Teilen Hörverständnis, Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck. Dieser Teil nimmt viel Zeit in Anspruch. Erst nach dreieinhalb Stunden ist die Prüfung zu Ende. Die mündliche Prüfung ist kürzer. Sie dauert nur 20 Minuten. Vor der Prüfung haben Sie weitere 20 Minuten Zeit um sich vorzubereiten. Die Prüfung ist eine Gruppenprüfung mit zwei oder drei weiteren Teilnehmer.

Sollte ich die Prüfung doch nicht bestehen, kann ich Sie wiederholen?

Das ist kein Problem. Sie können die Prüfung so oft Sie wollen wiederholen.

Muss ich lange auf mein Prüfungsergebnis warten

Die Prüfungen korrigieren Mitarbeiter des Telc-Instituts. Wir haben also keinen Einfluss auf die Wartezeit. Sie müssen auf die Ergebnisse zwischen drei und sechs Wochen warten.