Deutsch Sprachkurs privat für Mediziner und Ärzte in Hamburg – Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung

Sie haben in einem anderen Land Medizin studiert und möchten dies auch in Deutschland anerkennen lassen? Damit auch Menschen aus dem Ausland eine Berufszulassung im Sinne der Bundesärzteverordnung für Ärzte und Mediziner erhalten können, müssen sie die entsprechenden Deutschkenntnisse haben und auch einsetzen können, welche für diese berufliche Tätigkeit vorgeschrieben werden. Um dies unter Beweis zu stellen, müssen Sie die Fachsprachenprüfung bestehen.

Fachsprachenprüfung (FSP): Diese Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

Damit Sie überhaupt eine Zulassung bei der Regierung beantragen können, benötigen Sie ein Zertifikat über ein Mindestniveau von B2. Anschließend daran können Sie einen Antrag für die Approbation stellen. Damit sie zugelassen werden, müssen Ärzte eine Fachsprachenprüfung auf dem Niveau C1 absolvieren. Der Gesundheitsministerkonferenz im Juni 2014 zufolge, werden auch die für den Ärzte – und Medizinerberuf nötigen Deutschkenntnisse überprüft. Das Sprachniveau sollte allgemeine Sprachkenntnisse aus dem Niveau B2, sowie fachsprachliche Fertigkeiten auf dem Niveau C1 umfassen. Dies ist jedoch von Bundesland zu Bundesland verschieden und weicht voneinander ab.

Fachsprachenprüfung für Ärzte – Der Verlauf

An der Ärztekammer  Hamburg (zum Beispiel) ist die FSP in drei Abschnitte gegliedert. Für jeden Teil erhalten Sie 20 Minuten Arbeitszeit. Sie sollten sich insgesamt 3 Stunden für die Prüfung einplanen, denn es kann zu Wartezeiten, sowie zu Komplikationen kommen. Zudem zahlen Sie etwa 450 Euro Prüfungsgebühr. Ein Mediziner, sowie ein Sprachwissenschaftler wird Sie prüfen. Nach der Prüfung halten Sie im Anschluss das Ergebnis. Die drei Abschnitte sind:

  1. Abschnitt: Ein Gespräch zwischen Arzt und einem Patienten.
  2. Abschnitt: Eine Dokumentation
  3. Abschnitt: Ein Gespräch zwischen zwei Ärzten

Deutschkurs für Ärzte in Hamburg

So werden Sie bei uns in Hamburg auf die Fachsprachenprüfung vorbereitet:

Die Sprachschule aktiv Hamburg bietet die Vorbereitung auf die FSP-Prüfung nur noch in Form eines Einzeltrainings an.

Sie buchen praktisch einen Privatkurs zu folgenden Bedinungen bei uns:

Stundenpakete:

€ 420,- für 5×90 Min. Mediziner-Privatkurs

€ 800,- für 10×90 Min. Mediziner-Privatkurs

€ 1.140,- für 15×90 Min. Mediziner-Privakturs

Je nach Kenntniss-Stand benötigen Sie für die FSP-Vorbereitung dann eben zwischen fünf bis fünfzehn Termine zu 90 Minunten, um mit unserer Lehrkraft dann prüfungsreif zu werden.

Es gelten dann nur noch zwei Regeln für Sie:

  1. Sie müssen alle gekauften Einheiten im Privatkurs nach spätestens 12 Monaten genutzt haben, sonst verfallen diese.
  2. Termine können nur 24 Stunden vorher nochmals geändert oder gekündigt werden, danach gelten diese als durchgeführt und es gibt keine Nachholung der Stunde.

Hier melden Sie sich gleich online an:

Anmeldebutton Sprachkurse

Durch die Prüfung können Sie nicht nur einen Arzt-/ Medizinerberuf antreten, sondern haben nebenbei die Chance Ihre Sprach -, Hör -, Lese -, Schreib -, und allgemeinen Grundkenntnisse über die deutsche Sprache zu verbessern.

Sie kennen Ihr Sprachniveau nicht?

Sie kennen Ihr Sprachniveau nicht? – Kein Problem! Dieses können Sie ganz leicht auf unserer Website oder in unserer Sprachschule Aktiv in Hamburg testen. Der Online Einstufungstest ist genau, korrekt und kostenfrei. Falls Sie sich noch nicht auf dem Sprachniveau B2 befinden, belegen Sie am besten einen allgemeinen Sprachkurs, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern, bis Sie das Niveau erreicht haben. Wir empfehlen Ihnen hierfür einen Intensivkurs bei uns zu besuchen.